Intralogistik-Lösungen für die Industrie

Fertigung integrieren - Prozesse sichern - Bestände reduzieren - Kunden effizient bedienen

Als Industrieunternehmen stehen Sie heute meist vor ganz besonderen Herausforderungen:

  • zu hohe Umlauf-Bestände durch nicht standardisierte Prozesse
  • zu hohe Lagerbestände durch diverse Außenlager
  • Fehleranfällige Prozesse durch zu hohen manuellen Eingriff
  • Wachstumsmöglichkeiten (mehr Aufträge, neue Produkte) begrenzt durch umständliche Abläufe und hohe Lagervolumina
  • zu lange Zeitdauer, bis Produkte gefertigt sind
  • zu teure Losgröße 1

viastore ist Ihr Partner für Intralogistik-Lösungen in der Industrie

Wir kennen Ihre besonderen Herausforderungen und bieten Ihnen die für Sie passende Lösung mit:

  • einer flexiblen und besseren Produktionsversorgung durch automatisierte Prozesse
  • der Realisierung von Losgröße 1 durch Implementierung eines One-Piece-Flow in der Montage
  • einer Verkürzung der Durchlaufzeit in der Intralogistik
  • einer gesamten Leistungssteigerung in Logistik, Montage und Produktion
  • mehr Aufträgen, die noch am selben Tag das Werk verlassen
  • einer deutlichen Lieferzeitreduzierung
Download Whitepaper Intralogistik für Industrieunternehmen

Vernetzung, Automatisierung und Prozesseffizienz bis zur Losgröße 1

viastore entwickelt und realisiert rund um das Thema Industrie 4.0 innovative Lösungen für Industrie-Kunden, bei denen zum Beispiel Logistik und Fertigung immer mehr integriert sind.

  • Ganz nah an der Realität - Planung mit VR
    Unter anderem plant viastore Kunden-Anlagen mit VR (Virtual Reality)-Tools, damit die Anlagen so realitätsnah wie möglich sind und Kundenanforderungen sofort einfließen können.

  • Virtuelle Inbetriebnahme
    Die viastore-Experten nehmen die komplexen automatisierten Logistikzentren virtuell in Betrieb, um die Sicherheit zu erhöhen, Risiken und vor allem Inbetriebnahmezeiten zu minimieren. Dafür wurde viastore 2016 mit der Auszeichnung „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ geehrt.

  • Analyse-Tools für frühzeitige Fehlerbehebung
    Zudem hat viastore Tools entwickelt, die Logistik-Anlagen intensiv überwachen, um Störungen zu beheben, bevor diese entstehen.

Industrie 4.0 - Das bietet viastore Ihnen bereits heute

Produktivitätssteigerung in Montage und Ersatzteilhandling bei GEMÜ

Neues Produktions- und Logistikzentrum sichert schlankere und effizientere Logistikprozesse in der Produktion

Mit einem neuen Produktions- und Logistikzentrum (PLZ) beliefert die Gebrüder Müller Apparatebau GmbH & Co. KG (GEMÜ), ein führender Hersteller von Ventil-, Mess- und Regeltechnik, seine Kunden nun deutlich schneller und hat die interne Produktionsversorgung erheblich verbessert.

Vorteile durch das PLZ:

  • dezentrale Lager der ausländischen Gesellschaften wurden auf den Standort Kupferzell konzentriert
  • Liefertermintreue und Umschlag wurden deutlich erhöht
  • optimale Prozess-Automatisierung
  • automatisierte Auftragskonsolidierung
  • Reduzierung von Fehllieferungen
  • deutliche Produktionssteigerungen in den Montageabteilungen
  • Kunden können nun europaweit innerhalb von 48 Stunden mit Standardprodukten versorgt werden.

Projektdetails:

viastore realisierte dafür eine Gesamtanlage, bestehend aus einem automatischen Palettenlager (APL) und einem automatischen Kleinteilelager (AKL) als Behälterlager. Das eingassige APL ermöglicht die doppelt tiefe Lagerung von Europaletten mit einem Maximalgewicht von 1.200 Kilogramm und wird von einem automatischen Regalbediengerät vom Typ viapal versorgt. Das zweigassige AKL ist als Einbauregal zur zweifach tiefen Lagerung von Kunststoffbehältern mit einem Maximalgewicht von jeweils 50 Kilogramm ausgelegt und wird von zwei Regalbediengeräten des Typs viaspeed XL bedient. Es ist über einen Behälterloop an die Kommissionier- und Versandhalle angebunden.

Hier wird ein zentral angeordnetes System mit Hubbalken-RBG, der sogenannte Versand-Commissioner, genutzt, um fertig kommissionierte Aufträge für den Versand zwischenzulagern. Durch diese Konsolidierung wird verhindert, dass zu viele Einzelsendungen verschickt werden. Auch in der Montagehalle steht ein solches Puffer-System - der Produktions-Commissioner. Dort werden die kommissionierten Aufträge zur Montageversorgung zwischengespeichert. Der Produktions-Commissioner ist ebenfalls komplett in die Behälterfördertechnik integriert.

Das Warehouse-Management-System viadat verwaltet und steuert den gesamten Materialfluss - vom Wareneingang der Komponenten über Lagerung, Auslagerung und Versorgung der Produktion bis zur Kommissionierung und zum Versand. viadat regelt auch die Pufferung der Montageversorgung, die Konsolidierung der Aufträge sowie den Druck von Lieferscheinen und Adressetiketten. Die notwendigen Daten holt sich die Software vom ERP-System, an das sie über eine Standardschnittstelle angebunden ist.

Die Auslagerung der Montageaufträge aus dem Produktions-Commissioner erfolgt über zehn parallel angeordnete Gefällerollenbahnen. Ein Milkrun-System übernimmt die Behälter von der Fördertechnik. Die Montageplätze werden nach dem Kanban-Prinzip versorgt. Dieses System wird ebenfalls von viadat gemanagt. Durch die Logistik-Lösung von viastore wurden die Durchlaufzeiten deutlich reduziert: Standardprodukte erreichen jeden Standort in Europa innerhalb von 48 Stunden - ein wichtiger Wettbewerbsvorteil. Die Liefertermintreue hat sich deutlich erhöht, und die Fehlerquote zeigt eine klare Tendenz nach unten.

Download Case Study GEMÜ

Montage-Versorgung deutlich verbessert

Ganzheitliche IT- und System-Lösung sorgt für Transparenz und Prozesseffizienz auf allen Ebenen

GROB, ein führender Hersteller von Werkzeugmaschinen für die Zerspanung, konnte innerhalb weniger Jahre seine Produktionskapazität am Hauptsitz in Mindelheim um 35 % erhöhen. Da sich die Anforderungen an die Werkslogistik geändert haben, entschied sich GROB für die Reorganisation der Montageversorgung.

Vorteile:

  • Schlanke und zuverlässige Montageversorgung aus einem Zentrallager
  • Geringere Komplexität: ein Bestand für Montage- und Ersatzteile
  • Einheitliches IT-Konzept sowie Erweiterungen der Funktionen in SAP

Projektdetails:
Durch ein zentrales Logistikzentrum mit mehreren manuellen und automatisierten Lagerbereichen werden die sehr unterschiedlichen Bauteile und -gruppen der Werkzeugmaschinen jetzt kompakt gelagert und auftragsspezifisch zusammengeführt.
Die Koordination und Synchronisierung aller Lager- und Bereitstellprozesse erfolgt durch das Warehouse Management System SAP WM, das um einige Funktionen ergänzt wurde. Die Anwender arbeiten direkt mit der unternehmensweit einheitlichen SAP-Oberfläche.

Download Case Study GROB

Lean Intralogistics: Prozesse optimieren - Produktivität steigern

 „Der Durchsatz meines Lagers ist zu gering.“
„Welche Technologien und Software gibt es, um meine Prozesse bestmöglich zu unterstützen?“
„Mit welcher Lösung bekomme ich den schnellsten ROI?“
„Welches ist das beste Lagerkonzept für mich?“

Die Bedürfnisse und Anforderungen produzierender Unternehmen jeglicher Branche sind vielfältig. Die steigende Kundenforderung nach Same- oder Next-Day-Delivery zu einem guten Preis erhöhen den Bedarf an flexiblen, intelligenten und effizienten Lagerprozessen. Gleichzeitig steigt die Komplexität für die Mitarbeiter.

Damit Sie reibungslosere Abläufe und stabilere Prozesse erreichen, bieten wir Lean Intralogistics Workshops an, in denen unsere erfahrenen Planungsexperten gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern maßgeschneiderte und verlässliche Lösungen auf den Weg bringen und Ihnen auf diese Weise zu einer optimierten Intralogistik verhelfen. Nach der Planung stehlen wir uns nicht aus der Verantwortung, sondern sind gerne auch bei der Umsetzung für Sie da. Dabei haben wir für jede Kundensituation die passende Lösung. Garantiert.

Customer Success: Lean Intralogistics Workshops

Arbeitsplatzoptimierung bei Balluff
Produktivitätssteigerung bei Balluff

Produktivitätssteigerung bei Balluff

Workshopinhalte:
- Prozess- und Potentialanalyse
- Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung
Ergebnis:

- Erhöhung Produktivität
- Steigerung Mitarbeiter zufriedenheit
- Anhebung Lieferqualität

Kommissionierleistung bei Schmersal erhöht

Kommissionierleistung bei Schmersal erhöht

Workshopinhalte:
- Engpassbetrachtung AKL u. Fördertechnik
- Untersuchung Kommissionierplatz
- Optimierung Kommissionier-/Packprozesse
Ergebnis:

- Leistungssteigerung Vorzone
- Produktivitätserhöhung Kommissionierplätze

Logistikkonzept 2020 für Arburg erstellt

Logistikkonzept 2020 für Arburg erstellt

Workshopinhalte:
- Analyse Nachschubprozesse f. Produktion
- Vergleich von Automatisierungsoptionen
- Benchmark IT-Systemarchitektur
Ergebnis
:
- Logistikkonzept 2020: Anpassung Systeme & Technik

So könnte Ihr Lean Intralogistics Workshops aussehen:

Themenbeispiele für Workshops

  • Prozessoptimierung: Analyse der Prozesskette in der Intralogistik
  • Arbeitsplatzausstattung: Ergonomie, Ausstattung, Materialflusstechnische Anbindungen,
  • Durchsatzoptimierung
  • Reorganisation: Identifikation der Prozesse, Anpassung der Infrastruktur an die veränderten Rahmenbedingungen
  • Schwachstellenanalyse/Situationsanalyse: Identifikation der Schwachstellen (Prozesse, Infrastruktur…), Ermittlung der Ursachen
  • Weiterführende Aktivitäten: Logistikplanung/Consulting, Ist-Analyse, Konzepterstellung, Feinplanung, IT-Lastenhefte

Ablauf

  • Gemeinsame Definition der Workshop-Ziele
  • Anlagenbegehung zur Erfassung der konkreten Prozesse und Zusammenhänge
  • Gemeinsames erarbeiten der organisatorischen und technischen Handlungsfelder
  • Entwickeln von Lösungskonzepten und Empfehlungen
  • Definieren von Maßnahmen und Verantwortlichkeiten zur Umsetzung

Kosten und Anmeldung

  • Umfang: 2 Tage mit 2 Mitarbeitern

  • Kosten: 5.000,-- € inkl. Reisekosten innerhalb Deutschlands 

>> Jetzt Informationen anfordern oder direkt anmelden.

Vernetzung, Automatisierung, Prozesseffizienz

Vernetzung, Automatisierung, Prozesseffizienz

Innovative Lösungen für Industrie-Kunden rund um das Thema Industrie 4.0 ...

Weiterlesen
Lean Intralogistics Workshop

Lean Intralogistics Workshop

In Lean Intralogistics Workshops maßgeschneiderte und verlässliche Lösungen für reibungslosere Abläufe und stabilere Prozesse entwickeln.

Weiterlesen
Customer Success - GEMÜ

Customer Success - GEMÜ

Deutliche Produktivitätssteigerung in Montage und Ersatzteilhandling ermöglicht.

Weiterlesen
Customer Success - GROB-WERKE

Customer Success - GROB-WERKE

Ganzheitliche IT- und System-Lösung sorgt für Transparenz und Prozesseffizienz auf allen Ebenen.

Weiterlesen