Montage-Versorgung deutlich verbessert

Ganzheitliche IT- und System-Lösung sorgt für Transparenz und Prozesseffizienz auf allen Ebenen

GROB, ein führender Hersteller von Werkzeugmaschinen für die Zerspanung, konnte innerhalb weniger Jahre seine Produktionskapazität am Hauptsitz in Mindelheim um 35 % erhöhen. Da sich die Anforderungen an die Werkslogistik geändert haben, entschied sich GROB für die Reorganisation der Montageversorgung.

Vorteile:

  • Schlanke und zuverlässige Montageversorgung aus einem Zentrallager
  • Geringere Komplexität: ein Bestand für Montage- und Ersatzteile
  • Einheitliches IT-Konzept sowie Erweiterungen der Funktionen in SAP

Projektdetails:
Durch ein zentrales Logistikzentrum mit mehreren manuellen und automatisierten Lagerbereichen werden die sehr unterschiedlichen Bauteile und -gruppen der Werkzeugmaschinen jetzt kompakt gelagert und auftragsspezifisch zusammengeführt.
Die Koordination und Synchronisierung aller Lager- und Bereitstellprozesse erfolgt durch das Warehouse Management System SAP WM, das um einige Funktionen ergänzt wurde. Die Anwender arbeiten direkt mit der unternehmensweit einheitlichen SAP-Oberfläche.

Download Case Study GROB


<< Zurück

Vernetzung, Automatisierung, Prozesseffizienz

Vernetzung, Automatisierung, Prozesseffizienz

Innovative Lösungen für Industrie-Kunden rund um das Thema Industrie 4.0 ...

Weiterlesen
Lean Intralogistics Workshop

Lean Intralogistics Workshop

In Lean Intralogistics Workshops maßgeschneiderte und verlässliche Lösungen für reibungslosere Abläufe und stabilere Prozesse entwickeln,

Weiterlesen
Customer Success - GEMÜ

Customer Success - GEMÜ

Deutliche Produktivitätssteigerung in Montage und Ersatzteilhandling ermöglicht.

Weiterlesen
Customer Success - GROB-WERKE

Customer Success - GROB-WERKE

Ganzheitliche IT- und System-Lösung sorgt für Transparenz und Prozesseffizienz auf allen Ebenen.

Weiterlesen