Zurück

viastore realisiert neues Logistikzentrum für Unternehmensgruppe Secura

Hochmoderne Lagertechnik mit Wachstumspotenzial

02.05.2016

Secura Industriebeteiligungen hat viastore damit beauftragt, ein neues Logistikzentrum im fränkischen Burgbernheim zu planen und zu realisieren.
Secura Industriebeteiligungen hat viastore damit beauftragt, ein neues Logistikzentrum im fränkischen Burgbernheim zu planen und zu realisieren. Secura will an dem Standort seine logistischen Aktivitäten zentralisieren und die Voraussetzungen für weiteres Wachstum schaffen. Bild: viastore

Die Secura Industriebeteiligungen GmbH hat den Intralogistik-Experten viastore damit beauftragt, ein neues Logistikzentrum im fränkischen Burgbernheim zu planen und zu realisieren. Secura will an dem Standort seine logistischen Aktivitäten zentralisieren und die Voraussetzungen für weiteres Wachstum schaffen.

Die Secura Industriebeteiligungen umfasst mehrere mittelständische Vertriebs- und Produktionsunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit der UBB Umformtechnik GmbH ist bereits ein Unternehmen der Gruppe in Burgbernheim ansässig. Das neue Logistikzentrum soll künftig für die gesamte Firmengruppe die Verfügbarkeit von Artikeln erhöhen, Durchlaufzeiten verkürzen, die Servicequalität verbessern und die Auftragsannahmezeiten für die „next day delivery“, also die Lieferung am folgenden Tag, verlängern. Secura beliefert seine Kunden unter anderem mit Befestigungstechnik sowie Elementen für den Schall- und Brandschutz.

viastore realisiert an dem Standort ein Paletten-Hochregallager in Silo-Bauweise mit circa 9.100 Stellplätzen sowie ein Shuttle-System vom Typ viaflex2. Dieses bietet von Beginn an Platz für rund 17.000 Behälter und lässt sich bei Bedarf auf bis zu 28.400 Einheiten erweitern. „Damit ist Secura auf künftiges Wachstum schon heute vorbereitet“, erklärt Tom Preller, Vertriebsleiter von viastore. Darüber hinaus installiert viastore leistungsfähige Fördertechnik sowie ein großes Kragarmlager und stattet die gesamte Lagertechnik mit hochmodernen Steuerungen aus.

Die Lagerverwaltung übernimmt das viastore-eigene Warehouse Management System viadat. Die Software steuert sämtliche Prozesse zwischen Warenein- und -ausgang intelligent, effizient und zuverlässig. „Ursprünglich waren die Anlage und das WMS getrennt ausgeschrieben“, sagt Markus Irmler, Leiter Materialwirtschaft und Logistik SECURA-Gruppe. „Die Lösungen von viastore haben uns jedoch in beiden Bereichen überzeugt. Zudem genießen wir so den Vorteil, einen Ansprechpartner für das gesamte Projekt zu haben.“ Als einer der ersten Anwender erhält Secura die brandneue viadat-Version 9.0, die mit einer optimierten Benutzeroberfläche und erweiterten Funktionen ausgestattet ist.

Pressekontakt