Zurück

viastore SOFTWARE mit viadat und SAP auf der LogiMAT

Das passende WMS senkt Logistikkosten pro verschickter Einheit

16.02.2016

viastore SOFTWARE mit viadat und SAP auf der LogiMAT
Die WMS-Lösungen von viastore sind schnell implementiert und intuitiv zu bedienen. Bild: viastore SOFTWARE

Auf der LogiMAT 2016, der internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss (8. bis 10. März, Stuttgart), präsentiert die viastore SOFTWARE GmbH ihre hohe Kompetenz und ihr breites Angebot auf dem Gebiet der Intralogistik-IT. Das Unternehmen bietet mit dem Standard-WMS viadat sowie mit SAP Logistik-Lösungen (EWM und WM) ein technologieunabhängiges Portfolio inklusive einer produkt- und plattformunabhängigen Beratung sowie einem umfangreichen Service-Spektrum. Damit erhalten die Anwender genau die Lösung, die ihnen am meisten nützt. Zudem können sie ihre Intralogistik damit deutlich leistungsfähiger, prozesssicherer und gleichzeitig kostengünstiger gestalten. Auf der LogiMAT informieren die Intralogistikexperten in Halle 7, Stand D05 in kurzen Fachpräsentationen über aktuelle WMS-Trends und klären darüber auf, was Industrie 4.0 für die Intralogistik bedeutet, berichten über Praxiserfahrungen mit SAP EWM auf SAP HANA und zeigen Lösungen auf, wie komplexe Warehouse Management Systeme schnell und sicher implementiert werden können. Darüber hinaus gewährt viastore SOFTWARE einen ersten Blick auf das neue, noch ergonomischere und intuitivere User Interface von viadat.

Mit dem Warehouse Management System (WMS) viadat bietet viastore eine moderne, leistungsstarke, bewährte und zukunftssichere Software für die Steuerung der gesamten Intralogistik. viadat managt zuverlässig und effizient Materialfluss- und Kommissionieranlagen, konventionelle und automatische Lager, Distributions- und Logistikzentren. Die Lagersoftware eignet sich für kleine Lager mit geringem Umschlag ebenso wie für Distributionszentren mit mehreren Hunderttausend Orderlines am Tag. Für hoch automatisierte Systeme lässt es sich ebenso einsetzen wie für konventionelle manuelle oder staplerbediente Anlagen. viastore begleitet den Anwender dabei in jeder Phase eines Projekts: von der Planung über die Realisierung und Inbetriebnahme bis hin zu Updates, Wartung und Instandhaltung. Die Benutzeroberfläche des WMS haben die Stuttgarter kürzlich weiter optimiert: Diese lässt sich nun noch einfach und intuitiver bedienen und bietet mit zusätzlichen KPI-Tools noch umfangreichere Möglichkeiten zur Datenauswertung und -analyse.

Auch in der Anbindung und im Management von Technologien und Prozessen in den Standard-Softwarelösungen von SAP verfügt viastore SOFTWARE über ein umfangreiches Know-how. Das Unternehmen ist als Berater, Dienstleister und Anbieter von SAP-basierten Intralogistik-Lösungen auf Technologien und Add-ons für die Lagerlogistik spezialisiert – und das bereits seit 20 Jahren. Einfache und komplexe Prozesse sowie manuelle und automatische Lagertechnik lassen sich damit effizient steuern und verwalten. viastore bindet das SAP-zertifizierte Warehouse Management System viadat direkt an SAP an oder realisiert die Lagerverwaltung und -steuerung komplett in SAP LES, SAP TRM oder SAP EWM – je nachdem, welche Lösung für den Anwender besser geeignet ist. Lagerbetreiber profitieren von reduzierten Logistikkosten, einer erhöhten Prozesssicherheit und einer optimalen Nutzung ihrer Ressourcen. Änderungen und Erweiterungen lassen sich auch nachträglich noch mühelos in das System integrieren.

 

Besuchen Sie viastore SOFTWARE auf der LogiMAT:
Halle 7, Stand D05

Pressekontakt