Zurück

Thomas Preller neuer Vertriebsleiter

viastore verstärkt Kundenausrichtung weiter

17.12.2015

Thomas Preller ist neuer Vertriebsleiter von viastore.
Thomas Preller ist neuer Vertriebsleiter von viastore. Bild: viastore

Der internationale Intralogistik-Anbieter viastore intensiviert die Kundenorientierung im Bereich System-Anlagen weiter und hat dazu mit Thomas Preller als neuem Ressortleiter Vertrieb einen weiteren erfahrenen Intralogistik-Fachmann ins Unternehmen geholt. Der 43 Jahre alte Diplom-Betriebswirt verantwortet in dieser Funktion gemeinsam mit seinem Team die Beratung, Planung und den Verkauf von automatischen Intralogistik-Systemen für den deutschen Markt sowie für das internationale Geschäft. „Wir freuen uns, mit ihm einen Intralogistik-Profi gewonnen zu haben, der über eine so breite Erfahrung verfügt“, sagt Detlef Ganz, COO der viastore SYSTEMS GmbH.

Thomas Preller, verheiratet und Vater von zwei Kindern, hat seine Karriere vor 17 Jahren bei der damaligen Siemens und späteren Dematic als Logistik-Berater und Implementierer von SAP-Projekten begonnen, war später Produktmanager für Hardware, danach als Team- und Abteilungsleiter sowie als Standortleiter verantwortlich für den Vertrieb und die Abwicklung von IT- und Lagerautomatisierungs-Projekten. Sein Ziel ist es, die Vertriebsorganisation von viastore international noch mehr auf die Kundenbedürfnisse auszurichten und den Wettbewerbsvorteil der Kunden durch eine effiziente Intralogistik zu steigern. „Die Voraussetzungen dafür sind bei viastore als familiengeführtem Unternehmen hervorragend. viastore ist breit und international aufgestellt, und das Team verfügt über ein enormes Know-how“, erklät Preller.

Pressekontakt