Zurück

viastore baut neues Logistikzentrum für COFEL-Gruppe

Automatiklager für den Matratzen-Experten

21.12.2015

Das neue Produktionszentrum und Lager von COFEL
Das neue Produktionszentrum und Lager von COFEL

viastore hat einen Auftrag des französischen Marktführers für Bettwaren COFEL erhalten: Der Intralogistik-Spezialist übernimmt die Planung und den Bau eines automatisierten Lager- und Kommissioniersystems im französischen Criquebeuf-sur-Seine. Die COFEL-Gruppe, die mit den Marken Epéda, Bultex und Mérinos zu den führenden Matratzenherstellern in Frankreich zählt, investiert mehr als 30 Millionen Euro in ihren neuen Standort. Auf 37.000 Quadratmetern entsteht hier nicht nur eine Produktionsanlage, sondern auch ein hochmodernes Logistikzentrum.

viastore realisiert dafür eine vollautomatische Lageranlage mit einer Fläche von 7.000 Quadratmetern sowie ein daran angeschlossenes Kommissioniersystem. Steuerung und Verwaltung des Automatiklagers sowie der manuellen Lagerbereiche übernimmt das Warehouse Management System (WMS) viadat. Die COFEL-Gruppe möchte mit dem neuen Zentrum ihre logistischen Strukturen optimieren und die Weichen für weiteres Wachstum stellen.

Pressekontakt