Zurück

viastore SOFTWARE mit viadat 9.0 und SAP auf der LogiMAT 2017

Software-Lösungen hautnah erleben und ausprobieren

21.12.2016

viastore SOFTWARE auf der LogiMAT 2017

Die viastore SOFTWARE GmbH präsentiert auf der Logimat 2017, der internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss (14. bis 16. März, Stuttgart), ihre Expertise sowie ihr vielfältiges Angebot in der Intralogistik-IT. Mit dem Standard-WMS viadat und den SAP Logistik-Lösungen rund um EWM und WM bietet das Unternehmen technologie-, produkt- und plattformunabhängige Beratung sowie umfassende Service-Leistungen. Das ermöglicht den Anwendern eine noch leistungsfähigere sowie effizientere Intralogistik, da sie etwa bei viadat die Lösungen optimal auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten konfigurieren können. Auf der Messe können sie das hautnah erleben und selbst ausprobieren.

Im Fokus auf Stand D05 in Halle 7 steht die neuste Version des Standard-WMS viadat, das jetzt noch einfacher erlernbar und intuitiver zu bedienen ist. Der Leitstandsmitarbeiter kann sich per Mausklick die Informationen und Kennzahlen, die er aktuell oder permanent braucht, in seinem individuellen Dashboard aus einer umfangreichen Bibliothek von vordefinierten grafischen Elementen zusammenstellen - ob auf dem Desktop, Laptop, Tablet oder Smartphone. Auf diese Weise hat er seine Zahlen, Daten und Fakten immer transparent und auch unterwegs im Zugriff - und im Tagesgeschäft damit eine wertvolle Basis zur Überwachung und Entscheidungsfindung. Zudem spart der Betreiber sehr viel Zeit beim Einlernen neuer Mitarbeiter, er kann sein Personal flexibel einsetzen und Fehler auf ein Minimum reduzieren. Die agilen Projektmethoden sowie ein komfortabler Konfigurations-Wizard ermöglichen eine schnelle Implementierung, kürzere Projektlaufzeiten sowie flexible und schlanke Prozesse. Es ist ganz einfach möglich, etwa neue Stapler oder andere Kommissionier-Arbeitsplätze anzulegen, zusätzliche Lagerbereiche wie Blocklager oder Fachbodenregale hinzuzunehmen oder weitere Lagertechnik wie Shuttle-Systeme oder fahrerlose Transportsysteme zu integrieren - was die viastore-Mitarbeiter auch live vor Ort zeigen. Zudem verfügt das WMS mit zusätzlichen KPI-Tools über umfangreichere Möglichkeiten zur Datenauswertung und -analyse. Dies birgt ein hohes Potenzial, um die Planung sowie die Abläufe in der Intralogistik noch effizienter zu gestalten. Die Besucher können das neue viadat selbst ausprobieren und verschiedene Kommissioniervorgänge mit Tablet, MDE, Pick-by-Light, Pick-by-Voice oder Pick-by-Vision (Datenbrille) durchführen.

viastore SOFTWARE verfügt außerdem über umfangreiches Know-how in der Anbindung und im Management von Technologien und Prozessen in den Standard-Softwarelösungen von SAP. Seit über 20 Jahren ist das Unternehmen als Berater, Dienstleister und Anbieter von SAP-basierten Intralogistik-Lösungen auf Technologien und Add-ons für die Lagerlogistik spezialisiert. Auf der LogiMAT berichten die viastore-Experten unter anderem über erfolgreiche Praxiserfahrungen mit SAP EWM auf S4/HANA und zeigen Lösungen auf, mit denen komplexe Warehouse Management Systeme schnell und sicher implementiert, gesteuert und verwaltet werden können. Je nachdem, welche Lösung für den Anwender besser geeignet ist, bindet viastore das SAP-zertifizierte WMS viadat direkt an SAP an oder realisiert die Lagerverwaltung und -steuerung komplett in SAP. Auf diese Weise ermöglicht das Unternehmen mit seinen Lösungen eine deutliche Senkung der Lager- und Logistikkosten, reduzierte Durchlaufzeiten, gesteigerte Lieferfähigkeit - und somit zufriedenere Kunden.

Pressekontakt